Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Auto brennt in der Nordstadt aus
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Auto brennt in der Nordstadt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 21.10.2011
Nordstadt

Gegen 1 Uhr war auf dem Innenhof an der Straße Weidendamm eine Papiertonne in Brand geraten, die neben dem geparkten Auto stand. Die Flammen griffen zunächst auf den PKW und anschließend auf ein angrenzendes Gebäude über. Das Auto brannte vollständig aus, an dem Haus entstand Sachschaden. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Ermittler haben am Freitag den Innenhof untersucht. Ob der Brand vorsätzlich oder fahrlässig gelegt wurde, ist bislang unklar. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 entgegen.

r.

Nord Engelbosteler Damm - Fachwerkhaus muss Neubau weichen

Nach 120 Jahren verschwindet ein historischer Bau aus dem Stadtbild der Nordstadt. Der marode Zustand lässt den Erhalt des Gebäudes am Engelbosteler Damm nicht zu. Auf dem Grundstück soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen.

Kristian Teetz 20.10.2011

Die Außenfassade der Anna-Siemsen-Schule in der Nordstadt wurde energetisch saniert. Neue Fenster sorgen für eine gute Isolierung des denkmalgeschützten Gebäudes, ein Zufall verhalf der Schule außerdem zu einem neuen Außenanstrich.

21.10.2011

Bis 2013 will die WGH ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude am zentralen Platz in Herrenhausen bauen. Das zukünftige Zentrum im Stadtteil soll Raum für betreutes Wohnen, Büros und Einzelhandel bieten.

Kristian Teetz 20.10.2011