Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Autos kollidieren bei Wendemanöver
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Autos kollidieren bei Wendemanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 02.11.2011
Quelle: Symbolfoto: Tim Schaarschmidt
Nordhafen

Am Montagabend ist es gegen 22.30 Uhr an der Hansastraße zu einem Unfall zwischen einer 25-jährigen Opelfahrerin und einem 23 Jahre alten Nissanfahrer gekommen, der dabei leicht verletzt worden ist.

Laut Polizeiangaben wendete die 25-jährige Frau gerade ihr Fahrzeug, als der Nissanfahrer an einem wartenden Auto vorbeifuhr. Dabei übersah er das Auto der Frau und es kam zur Kollision. Der wartende Autofahrer fuhr nach dem Unfall weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei sucht diesen Autofahrer nun als Unfallzeugen.

Bei dem Unfall entstand an den zwei Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Zeugen können sich unter Telefon (0511) 1091888 bei der Polizei melden.

Ein 42-jähriger Monteur ist am Dienstagmorgen in der Nordstadt im Gerüst eines Baukrans eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann den Kran gemeinsam mit einem Kollegen abbauen wollen.

Vivien-Marie Drews 01.11.2011
Nord Grundsteinlegung für den ZfH-Erweiterungsbau - Uni-Sportler bekommen mehr Platz

Mountainbiker, Boxer, Tänzer und Judokämpfer – bei der Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des Zentrums für Hochschulsport (ZfH) bildeten die künftigen Nutzer die passende Kulisse. Bis sie in dem neuen Komplex Sport treiben können, wird noch etwas Zeit vergehen: In einem Jahr soll das 10,2 Millionen Euro teure Projekt bezugsfertig sein.

Juliane Kaune 28.10.2011

Am frühen Donnerstagmorgen haben Unbekannte eine Spielothek an der Schaufelder Straße in der Nordstadt überfallen. Laut Polizei bedrohten zwei Männer eine Angestellte mit einem Messer und flüchteten danach unerkannt mit der Beute.

27.10.2011