Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Defekte Oberleitung setzt Bahndamm in Brand
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Defekte Oberleitung setzt Bahndamm in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 02.08.2013
Die Feuerwehr musste ein Feuer auf einem Bahndamm löschen. Quelle: Schaarschmidt (Symbolfoto)
Hannover

Wie die Feuerwehr mitteilte, war die Oberleitung in Höhe Culemeyertrift in Herrenhausen auf einer Länge von etwa 100 Metern gerissen. Dabei waren Funken gesprungen, die den Bahndamm und eine Verteilungsanlage für Bahnsignale in Brand gesetzt hatten.

Da die Oberleitung weiter unter Spannung stand, musste zunächst der Strom abgeschaltet und die Bahnstrecke gesperrt werden, bevor die Feuerwehr mit den Löscharbeiten beginnen konnte. Durch die bis 13 Uhr andauernden Arbeiten mussten insgesamt zwölf Züge umgeleitet werden. Es kam zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten

sag/jki

Auf der Schulenburger Landstraße ist am Mittwoch ein Auto mit einer Stadtbahn zusammengeprallt. Dabei wurden vier Personen teilweise schwer verletzt. Auf der Stadtbahnlinie 6 in Richtung Nordhafen kam es zu Behinderungen.

31.07.2013

Ein bewaffneter Unbekannter hat am Freitagabend einen Kiosk in der Herrenhäuser Straße überfallen. Der Mann forderte mit vorgehaltener Schusswaffe Geld von dem 29-jährigen Verkäufer, teilte die Polizei mit.

27.07.2013

Manchmal lässt die Natur eben nicht locker. Das Stöckener Jungstorchenpaar, dessen Nestbau auf dem Schornstein eines Wohnhauses in der vergangenen Woche unterbunden worden ist, hat das Wochenende mit dem erneuten Zusammentragen von Zweigen verbracht.

Conrad von Meding 22.07.2013