Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Falsche Wasserwerker bestehlen 82-Jährige
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Falsche Wasserwerker bestehlen 82-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 08.04.2015
Einer der Täter gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus.
Einer der Täter gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Am Dienstag gegen 12 Uhr hat sich ein angeblicher Mitarbeiter der Wasserwerke Zutritt zu der Wohnung einer 82-jährigen Frau an der Isernhagener Straße in Vahrenwald verschafft. Während er die Seniorin ablenkte, stahl ein Komplize von ihm einen Tresor mit Schmuck und Sparbüchern aus der Wohnung.

Einer der Täter hatte Dienstagmittag an der Wohnungstür der Rentnerin im dritten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses geklingelt. Die 82-Jährige öffnete die Tür und sprach mit dem Mann, der sich als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgab. Er verwickelte die Dame in ein Gespräch und ging mit ihr in die Küche, wo er den Wasserhahn laufen ließ. Währenddessen durchsuchte sein Komplize die Wohnung nach Wertsachen. Nachdem der Mann die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Seniorin das Fehlen ihres Tresors aus dem Schlafzimmer und alarmierte die Polizei.

Der falsche Wasserwerker ist etwa 1,80 Meter groß, zwischen 25 und 30 Jahren alt und von schlanker Statur. Er trug ein dunkles Basecap und helle Stoffhandschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0511) 109-5555 entgegen.