Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Feuer zerstört Wohnung in der Nordstadt
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Feuer zerstört Wohnung in der Nordstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 19.12.2013
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Hannover

Der 46-jährige Mieter der Erdgeschosswohnung war gegen 1.30 Uhr durch einen lauten Knall geweckt worden. Eine Stichflamme, die aus einem technischen Gerät im Wohnzimmer hervor schlug, hatte da bereits das Sofa in Brand gesteckt. Dem Mann gelang es, sich durch ein Fenster ins Freie zu retten. Dabei half ihm der Bewohner eines gegenüberliegenden Hauses, der das Feuer bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert hatte. Der 46-Jährige wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Brand entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro, die Ursache für das Feuer ist unklar.

frs

Siegfried Neuenhausen hat mit seiner „Hainhölzer Trilogie“ den Stadtteil verschönert – und berichtet darüber in einem ausführlichen Katalog. Dieser wurde nun von Oberbürgermeister Stefan Schostok im Rathaus vorgestellt.

Kristian Teetz 23.01.2014

Eleonore Roböle feierte vor Kurzem ihren 100. Geburtstag. Lange Zeit hat sie in der Nähe von Oslo gelebt. Sie lebt noch zu Hause in ihrem Eigenheim und wird liebevoll betreut.

Christian Link 23.01.2014

Ein 46-jähriger Radfahrer ist am Mittwochmorgen in Stöcken von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 48-Jährige Pkw-Fahrer den Mann auf seinem Rennrad beim Linksabbiegen offenbar übersehen. 

18.12.2013