Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Gesuchte Räuber stellen sich
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Gesuchte Räuber stellen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 27.04.2012
Von Tobias Morchner
Quelle: Elsner (Symbolfoto)
Anzeige
Nordstadt

Die drei Männer stehen im Verdacht, gemeinsam mit einem Komplizen, der noch nicht identifiziert ist, Anfang März einen 52-Jährigen in seiner Wohnung in der Nordstadt bewusstlos geschlagen und ausgeraubt haben. Dabei sollen sie Bargeld, einen Laptop und die Wohnungsschlüssel des Mannes erbeutet haben.

Die Männer hatten ihr Opfer zuvor am Steintor kennengelernt. Dort feierten sie gemeinsam bis in den frühen Morgen. Dabei schossen sie mit einem Handy diverse Fotos voneinander. Nachdem diese Bilder Mitte der Woche veröffentlicht worden waren, gingen bei den Ermittlern zahlreiche Hinweise auf die Identität der Schläger ein.

Der Druck auf das Trio wurde schließlich so groß, dass sich die Gesuchten bei der Polizei meldeten und erklärten, die Männer auf den Bildern zu sein. Einer der drei Verdächtigen bestreitet, etwas mit dem Raub zu tun zu haben. Die beiden anderen schweigen und lassen sich anwaltlich vertreten. Auch Angaben zu dem vierten, noch unbekannten, Tatverdächtigen verweigerten sie.

27.04.2012
Conrad von Meding 26.04.2012