Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Graffiti-Sprayer geschnappt
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Graffiti-Sprayer geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 03.11.2011
Nordstadt

Wie die Polizei berichtet, habe ein Zeuge die zwei jungen Männer (23 und 27 Jahre) gegen Mitternacht auf frischer Tat ertappt: Offensichtlich besprühte einer der beiden Männer die Abdeckplane eines Lkws, während der andere Schmiere stand. Sein persönliches Graffitikürzel, auch Tag genannt, war laut Polizeiangeben etwa eineinhalb mal zwei Meter groß.

Die Polizei nahm den 27-Jährigen noch vor Ort fest – er hatte sich in einem Gebüsch versteckt. Seinen 23 Jahre alten Komplizen stellten sie in der Nähe.

Neben Farbdosen entdeckte die Polizei an einer Mauer des Ordnungsamtes ein weiteres etwa ein mal ein Meter großes Tag.

Es entschand ein Sachschaden von etwa 1.300 Euro. Gegen die Männer wird wegen Verdachts auf Sachbeschädigung ermittelt.

fh

Suche nach einer Erklärung: Nach dem tödlichen Unfall bei der Demontage eines Baukrans will das Gewerbeaufsichtsamt nun einen Sachverständigen einschalten.

Vivien-Marie Drews 03.11.2011

Eine 25-jährige Opelfahrerin ist am Montagabend an der Hanastraße mit einem 23-jährigen Nissanfahrer zusammengestoßen, wie die Polizei am Mittwoch berichtet. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

02.11.2011

Ein 42-jähriger Monteur ist am Dienstagmorgen in der Nordstadt im Gerüst eines Baukrans eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann den Kran gemeinsam mit einem Kollegen abbauen wollen.

Vivien-Marie Drews 01.11.2011