Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Bezirksrat ernennt neues Mitglied
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Bezirksrat ernennt neues Mitglied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 07.04.2019
Verzichtet aufs Auto: das neue Bezirksratsmitglied Christian Vey. Quelle: Foto: Privat
Herrenhausen-Stöcken

Er möchte sich für Datenschutz und Nachhaltigkeit einsetzen: Mitglied der Piraten-Partei Christian Vey wurde in der letzten Bezirksratssitzung vom 20. März als neues Bezirksratsmitglied in Herrenhausen-Stöcken begrüßt. Nachdem der stellvertretende Bezirksbürgermeister Bernd Janischowsky den Piraten Friedrich Schneider mit einem Dank für die Arbeit der letzten Jahren verabschiedet hat, wurde Vey per Handschlag verpflichtet.

Der Softwareentwickler, der im Stadtbezirk Herrenhausen-Stöcken seit letztem Monat die Interessen der Piraten-Partei vertritt, lebt bereits seit fünf Jahren mit seiner Frau und seinen beiden Kindern im Bezirk Herrenhausen-Stöcken. „Die gute Infrastruktur und die Nähe zur Natur machen den Bezirk für uns sehr lebenswert“, erzählt der 41-Jährige. „Gerade als leidenschaftliche Radfahrer ohne Auto kommen wir über gut ausgebaute Radwege oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell ins Zentrum.“

Mitglied bei der Piraten-Partei ist der Diplomphysiker mittlerweile seit sieben Jahren. Transparenz, Bürgerbeteiligung, Datenschutz und Nachhaltigkeit sieht Vey als zentrale Ziele der Piraten. „Und genau hierfür möchte ich mich auch im Bezirksrat einsetzen“, so das neue Bezirksratsmitglied.

Von Nina Hoffmann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Vahrenwald sollen aus 15 großen Gärten 30 gemacht werden – mit besonderem Anspruch. Familien, Behinderte, Berufstätige sollen dort Gemeinschaft gärtnern können – und die Natur schützen. Es ist Teil des Kleingartenkonzepts.

07.04.2019

Der Beschluss des Bezirksrats für die Prüfung einer städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme stößt bei Anwohnern auf Unverständnis.

31.03.2019

Der Bezirksrat Herrenhausen-Stöcken hat gegen die Absicherung des kombinierten Fahrrad- und Fußweges entlang der Bundesstraße 6 gestimmt.

01.04.2019