Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Mann wird bei Streit mit Exchef schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Mann wird bei Streit mit Exchef schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 14.11.2010
Bei einem Streit in Hannover ist am Freitagabend ein 36-Jähriger schwer verletzt worden.
Bei einem Streit in Hannover ist am Freitagabend ein 36-Jähriger schwer verletzt worden. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige

Bei einem Streit in einem Imbiss in Hannover ist am Freitagabend ein 36 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Zwei weitere Männer wurden ebenfalls verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 36-Jährige den Imbiss betreten und den 29 Jahre alten Besitzer beleidigt. Der Mann hatte früher in dem Geschäft gearbeitet. Mit einem Schlagstock ging er auf seinen Exchef los und verletzte ihn am Kopf. Daraufhin stach dieser mehrfach mit einem Messer auf den Angreifer ein und verletzte ihn dabei schwer. Ein Gast, der den Streit schlichten wollte, erlitt eine Schnittverletzung am Arm. Das Motiv für die Tat war zunächst unklar.

Der 29-jährige Ladenbesitzer hat die Tat inzwischen weitgehend gestanden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Der 36-Jährige soll in letzter Zeit mehrfach die Absicht geäußert haben, das Geschäft übernehmen zu wollen. Am Freitag habe es dazu eine Aussprache geben sollen, die letztendlich in der tätlichen Auseinandersetzung endete.

Im Verlauf der polizeilichen Ermittlungen wurde bekannt, dass der Vorfall offensichtlich von zwei Zeugen beobachtet wurde, die bislang nicht ermittelt werden konnten. Dabei soll es sich um eine jüngere Frau handeln, die zur Tatzeit an der Straßenbahnhaltestelle am Tatort wartete. Ferner soll ein junger Mann die Tat beobachtet haben, der an dem Abend eine dunkle Wollmütze trug.

Die Polizei Hannover bittet Zeugen – insbesondere die beiden benannten Personen – sich unter der Telefonnummer 0511-1095555 zu melden.

lni / tfi

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Kristian Teetz 11.11.2010
11.11.2010