Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Neue Kita offiziell eröffnet
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Neue Kita offiziell eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 19.07.2012
Zur Eröffnung spendierte die GBH den Kindern Fahrräder, Roller und ein Kettcar. Quelle: Schmidt
Sahlkamp

Der Sahlkamp hat eine neue Kindertagesstätte, und Erzieher und Kinder sind glücklich über die neue Einrichtung Im Wiesengrunde: „Wir fühlen uns sehr wohl in diesen lichtdurchfluteten Räumen“, sagte Martina Brandes, Leiterin der neuen Kindertagesstätte, am vergangenen Montag während der offiziellen Eröffnung der Einrichtung. Genutzt wird die Kita schon eine Weile: Seit drei Monaten bereits sind die Räume am Ende der Sackgasse mit Kindern belebt, während die Handwerker noch letzte Arbeiten erledigten.

Die Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover (GBH) ersetzt mit dem neuen Gebäude die marode ehemalige Kita „Schlehenbusch“, einen Schlichtbau. Die neue Kita ist auf demselben 2500 Quadratmeter großen Grundstück entstanden und in Passivbauweise errichtet worden. Der Neubau hat 2,3 Millionen Euro gekostet. Acht Bäume konnten erhalten werden. Für die 20 gefällten, meist kleinen Bäume werden 15 neue Bäume auf dem Grundstück gepflanzt.

Während der Eröffnung mit Bezirksratsmitgliedern, Vertretern der GBH, Erziehern, Köchinnen, Kindern und Eltern freute sich GBH-Geschäftsführer Dieter Cordes über den gelungenen Neubau. „Er ist eine Unterstützung für die Familien hier im Quartier, die sie gut gebrauchen können“, sagte er. Bürgermeister Bernd Strauch lobte die Initiative der GBH, um den Mangel an Kitaplätzen zu beseitigen. „Noch klappt es nicht überall, aber hier im Stadtteil fehlt nicht mehr viel“, sagte Strauch.

Lob gab es allseits über die gelungene Zusammenarbeit zwischen der GBH, den Planern und den Erziehern. „Wir waren von Anfang an bei der Planung mit dabei und wurden mit unseren Wünschen in die Entscheidungen mit einbezogen“, berichtete die Kita-Leiterin zufrieden. Die neue Einrichtung, die mit offenem Konzept arbeitet, hat Platz für je 25 Kinder in zwei Hortgruppen und zwei Kindergartengruppen sowie 15 Kinder in einer Kleinkindergruppe. Neben den Gruppenräumen gibt es eine Werkstatt, ein Atelier, einen Bauraum, eine Bibliothek sowie einen Bewegungs- oder Kuschelraum.

Noch nicht ganz fertig ist das Außengelände, weil dort die alte Kita so spät wie möglich abgerissen werden sollte, um einen möglichst lückenlosen zeitlichen Übergang für die Kita-Arbeit zu ermöglichen. Hier steht bereits ein Kletterhaus mit Rutsche, das noch von einem der Hügel einen behindertengerechten Zugang erhält. Außerdem werden noch zwei Schaukeln und eine Stehwippe für mehrere Kinder sowie eine Kletterlandschaft aus Natursteinen errichtet. Im Sandbereich gibt es zudem eine Schwengelpumpe für eine Wasserspielstelle. Im hinteren Außenbereich wird noch ein Ballspielfeld mit Basketballkorb aufgebaut. In vier Wochen soll alles fertig sein, so dass die Kitakinder mit acht Fahrrädern, Rollern und einem Kettcar - einem Eröffnungsgeschenk der GBH - über das ganze Gelände sausen können.

Karin Vera Schmidt

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nord Zirkus in Herrenhausen - Kleine Artisten im großen Garten

Die Profis vom Kleinen Fest hatten am Dienstag Pause. Stattdessen zeigten Nachwuchsartisten von Jugendzirkussen ihr Können - und weit mehr als 1000 Zuschauer kamen.

Bärbel Hilbig 20.07.2012

Ein dramatsicher Unfall überschattet seit Montag die Sanierungsarbeiten am Bahnhof Nordstadt. Zwei Mitarbeiter einer Glasfirma haben bei Reinigungsarbeiten an der blauen Fassade des Bahnhofsgebäudes einen tödlichen Stromschlag erlitten.

Tobias Morchner 16.07.2012

Unbekannte habenam Montagabend gegen 21.45 Uhr in der Nordstadt einen PKW in Brand gesetzt. Durch das Feuer wurden an der Straße Am Moritzwinkel zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

10.07.2012