Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 26.05.2015
Quelle: Symbolbild
Hannover

Nach Angaben der Polizei hatte die Alarmanlage des Geschäftes gegen 4.30 Uhr ausgelöst. Die Streife sah Licht in dem Laden und stellte Einbruchspuren an einer Tür auf der Gebäuderückseite fest. Als die Polizisten das Lager betraten, sahen sie die beiden Männer und nahmen sie fest.

Bei dem Duo fanden die Polizisten offenbar bereitgestellte Taschen mit Laptops samt Zubehör - vermeintliches Diebesgut - sowie Aufbruchwerkzeug und stellten die Gegenstände sicher.

Die beiden Festgenommenen werden noch am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

r/sbü

Beim Umzug der Bauwagengruppe vom Burgweg in die Voltmerstraße zeigen Unstimmigkeiten zwischen Gartennachbarn und Stadt. Die Bauwägler stellten fest, dass das große massive Metalltor verschwunden ist, das bisher das Gelände zur Straße hin abgeschirmt hat. Die Stadt sucht in dieser und anderen Fragen einen Kompromiss.

Bärbel Hilbig 23.05.2015
Nord Calenberger Neustadt - Streit um sechs Parkplätze

Der Umgang mit sechs Parkplätzen hat zu heftigen Diskussionen in der Calenberger Neustadt geführt. Anfang Mai hat die Stadt die bisher freien Stellflächen an der katholischen St. Clemens-Kirche mit Bügeln abgesperrt und damit für Mitarbeiter und Gäste der Kirche reserviert.

23.05.2015

Drei Unbekannte haben am Donnerstagabend gegen 22 Uhr einen 39 Jahre alten Mann an der S-Bahnhaltestelle Ledeburg überfallen. Als sie keine Beute rauben konnten, flüchteten die Täter.

22.05.2015