Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Unbekannte zünden zwei Autos an
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Unbekannte zünden zwei Autos an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 24.03.2015
An der P+R-Anlage in Marienwerder sind zwei Autos ausgebrannt. Die Polizei sieht Brandstiftung als Ursache an. Quelle: Symbolbild
Hannover

Ein Stadtbahnfahrer hatte die Flammen bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Doch die Fahrzeuge waren nicht mehr zu retten. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15.000 Euro. Sie geht nach einer Untersuchung der Brandstelle am Dienstag von Brandstiftung aus.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 109-5555 zu melden.

sbü

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 17-jährige Eric Wodegnal vermarktet erfolgreich sein eigenes Label für T-Shirts. Besonders die Szene-Rapper ordern bei ihm die Kleidungsstücke.

Susanna Bauch 22.03.2015

Die Diskussion um die städtischen Bäder geht weiter: SPD und Grüne im Rat plädieren lediglich für die vorgezogene Erneuerung des Fössebads, nicht für eine schnellere Sanierung des Stöckener Bades. Der Sportausschuss kommt im April wieder zusammen, um das Thema fortzuführen.

19.03.2015

Die CDU im Bezirksrat spricht von falsch verstandenem Umweltschutz: Sie kann die Sorgen des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) um den Dohlenbestand im Bezirk nicht verstehen.

19.03.2015