Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nordstadt Kunstprojekt verschönert Platz vor der Bürgerschule
Hannover Aus den Stadtteilen Nordstadt Kunstprojekt verschönert Platz vor der Bürgerschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.10.2017
Viele bunte Platten zieren den Platz vor der Nordstädter Bürgerschule.
Viele bunte Platten zieren den Platz vor der Nordstädter Bürgerschule. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Ince Hatice entschied sich bei ihrer Platte für eine Eule mit einem Buch als Zeichen für Intelligenz. Modedesign-Schülerin Tatjana Cykalo wählte geometrische Formen und Linien. Die fertigen Platten schmücken jetzt den Platz vor der Nordstädter Bücherschule - das Projekt ging über mehrere Monate.

Bevor es losging, liefen die kreativen Köpfe gemeinsam durch die Nordstadt und übten das Zeichnen. „Der Stadtteil sollte sie inspirieren“, sagt Künstlerin Katharina Sickert, die das Kunstprojekt gemeinsam mit Ulla Nentwig geleitet hat. Dass das Projekt nun beendet und der Vorplatz des Stadtteilzentrums ein schönerer geworden ist, wollen die Teilnehmer gemeinsam feiern: am Freitag, 13. Oktober, ab 16 Uhr am Klaus-Müller-Kilian-Weg 2.

Das Projekt wurde gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur, der Calenberg-Grubenhagenschen Landschaft und dem Integrationsbeirat Nord.