Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost 69-Jähriger wird bei Raub schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Ost 69-Jähriger wird bei Raub schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 01.08.2014
Anzeige
Hannover

Wie die Polizei berichtet, war der 69-Jährige zu Fuß von der Roderbruchstraße durch eine Grünanlage in Richtung einer Sackgasse an der Ecke Karl-Wiechert-Allee/Domagkweg unterwegs gewesen. Als er in diese eingebogen war, tauchte der Unbekannte auf und riss an seiner über den Arm gehängten Jacke. Der Senior wehrte sich vehement und kam dabei zu Fall. Der Räuber flüchtete mit seiner Beute durch den Domagkweg. Durch den Sturz erlitt der Senior schwere Beinverletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Der hellhäutige Täter ist etwa 1,75 Meter groß und zirka Mitte 20 Jahre alt. Er hat eine normale Statur und eine lange, spitze Nase. Der Mann war mit einer dunklen Jeans und einem dunkelgrauem Oberteil bekleidet und trug ein blaues Basecap.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer (0511) 109-3620 entgegen.

r.

31.07.2014
Susanna Bauch 31.07.2014
Sabrina Mazzola 30.07.2014