Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Aufzug klemmt Monteur ein
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Aufzug klemmt Monteur ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 07.09.2011
Von Vivien-Marie Drews
Rettungswagen 1
In Hannover-Bothfeld ist ein 50-Jähriger bei einem Betriebsunfall schwer verletzt worden. Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Bothfeld

Der 50 Jahre alte Monteur war am frühen Nachmittag im Erdgeschoss auf das Dach der Fahrstuhlkabine geklettert. Aus bislang ungeklärter Ursache bewegte die Kabine sich plötzlich in Richtung Untergeschoss. Der Monteur konnte sich nicht mehr rechtzeitig in eine sichere Position bringen; als der Fahrstuhl endlich zum Stillstand kam, steckte sein Bein zwischen Kabine und Fahrstuhlschacht fest.

Die Feuerwehr konnte den Mann nicht auf Anhieb befreien. Die Retter ließen sich daraufhin von oben durch den Schacht herab, um den Verletzten versorgen zu können. Der Mann kam mit schwersten Verletzungen in die Medizinische Hochschule, wo er notoperiert wurde. Nach Angaben der Ärzte schwebte er wenige Stunden nach dem Vorfall nicht mehr in Lebensgefahr. Das Gewerbeaufsichtsamt prüft, ob der Monteur oder seine Kollegen sich fahrlässig verhalten haben.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.