Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Feuer in Lagerhalle gelegt
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Feuer in Lagerhalle gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 28.06.2012
Am Donnerstag ist in einer Lagerhalle Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus. Quelle: Schaarschmidt (Symbolfoto)
List

Ein 23 jähriger-Mann hat am Donnerstag gegen 2.15 Uhr das Feuer in der Podbielskistraße entdeckt und alarmierte die Feuerwehr. Er war zu Fuß stadeinwärts unterwegs.

Wie die Polizei mitteilte, soll der Brand in einem Lüftungsschacht einer Lagerhalle ausgebrochen sein, der seit längerem nicht mehr genutzt worden ist. Die Feuerwehren löschten das Feuer, bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Die Lagerhalle wurde aber laut Polizeiangaben in Mitleidenschaft gezogen. Den Schaden schätzen sie auf 1000 Euro.

Die Polzei ermittelt nun wegen Brandstiftung und sucht Zeugen, die sich unter Telefon 0551-109555 melden können.

fh

Das Straßenbild im Dohmeyers Weg in Kleefeld wird noch ein bisschen bunter: Ein privater Investor hat die beiden Grundstücke Nummer 5 und 7 zusammengelegt und dort ein Gebäude für behinderten- und seniorengerechtes Wohnen bauen lassen.

Christian Link 28.06.2012

Zum 100. Geburtstag von Karla Schmidt stiftet der Heimat- und Bürgerverein „Pinkenburger Kreis“ ein Legendenschild. Fortan erinnert eine kleine Straße in Groß-Buchholz an die warmherzige Mitbürgerin.

Margret Jans-Lottmann 01.07.2012

Eine Postkarte aus den 1960er Jahren zeigt Aufnahmen der Neue-Heimat-Siedlung und der Groß-Buchholzer Straße. Nach dem Zweiten Weltkrieg fanden in dem Wohngebiet hunderte Menschen ein zu Hause.

Margret Jans-Lottmann 28.06.2012