Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Stephansstift feiert 150. Jubiläum
Hannover Aus den Stadtteilen Ost

Hannover-Kleefeld: Stephansstift feiert 150. Jubiläum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 06.06.2019
Quelle: Foto: Reent Stade
Kleefeld

Gute Stimmung, trockenes Wetter und rund 5 000 Besucher: Beim 150. Jahresfest im Stephansstift wurde ein Programm für alle Altersklassen angeboten. Zu Beginn hielt Landesbischof Ralf Meister eine Predigt, begleitetet wurde er dabei von der Band imPuls49 und dem Posaunenchor der Stadtmission.

Mit einer Talkrunde wurden die Besucher auf das Jubiläum eingestimmt. Teilnehmer waren Arend de Vries, Geistlicher Vizepräsident des evanglisch-luthe-rischen Landeskirchenamts, Ute Mertens, Superintendentin des Kirchenkreises Elbe-Fläming, Jens Rannenberg, Vorstand der Dachstiftung Diakonie und des Stephansstifts, sowie Reent Stade, Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation im Stephansstift. Gemeinsam eröffneten im Anschluss daran Rannenberg und Vorstandskollege Hans-Peter Daub das Fest.

Auf der Hauptbühne traten Kinderliedermacher Mathias Lück und die Band Groove-Selektion mit Pop- und Dancemusik auf. Am Alten Brüderhaus war Jazz zu hören, und die Band Happy Hippies versetzte die Gäste zurück in die Siebzigerjahre. Einer der Höhepunkte war das Kirchturmklettern, und in der Kirche selbst lud die Tanzschule Mofesi zum Mittanzen ein.

Von Laura Ebeling

Die hannoversche Muslima Nariman Hammouti-Reinke arbeitet als Soldatin bei der Bundeswehr. Aus ihrem Buch darüber, was schief läuft bei der Truppe, liest sie am kommenden Donnerstag in Hannover vor.

03.06.2019

Von der Leitung des Polizeikommissariats Lahe zur Leiterin der Bereitsschaftspolizei Niedersachen: Tanja Wulff-Bruhn gibt zum 1. Juni 2019 ihr Amt in Lahe ab. Wer ihre Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

05.06.2019

Für 23,4 Millionen Euro will die Stadt das Gymnasium Schillerschule in Kleefeld um einen Erweiterungsbau vergrößern und im Bestand sanieren. Der Bezirksrat hat dafür jetzt grünes Licht gegeben.

04.06.2019