Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Drei Männer vergewaltigen 47-Jährige
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Drei Männer vergewaltigen 47-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:39 19.05.2015
Die Polizei sucht drei Männer, die eine Frau in Misburg-Nord vergewaltigt haben sollen.  Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Eigenen Angaben zufolge war die Frau am Himmelfahrtstag (Donnerstag, der 14. Mai 2015) gegen 7.30 Uhr mit zwei Hunden am Mittellandkanal in Richtung Hannoversche Straße unterwegs. Die drei Männer seien von der Böschung heruntergelaufen. Einer der drei Unbekannten habe sie zu Boden geworfen. Die 47-Jährige gab weiterhin an, dass die drei Männer sie daraufhin in einem nahe gelegenen Gebüsch vergewaltigt habe. 

Anschließend seien die Männer in Richtung Hannoversche Straße geflüchtet. Am Montag erstattete die Frau schließlich Strafanzeige bei der Polizei.

Anzeige

47-Jährige schon vorher belästigt

Die 47-Jährige teilte den Beamten mit, dass einer der drei Männer sie bereits am Freitag, den 8. Mai 2015, gegen 7.00 Uhr, am Kanal Höhe Gänsebusch Ecke Steinstraße belästigt habe. Nachdem der Unbekannte zunächst an ihr vorbeigegangen sei, habe er ihr grob an die linke Schulter gefasst und sie gegen einen Baum gedrückt.

Damals habe sie sich losreißen und weglaufen können. Der Täter soll 40 bis 50 Jahre alt sein und dunkelblonde, kurze Haare mit Geheimratsecken haben. Er hat einen leichten Bauchansatz, dicke Augenbrauen und spricht akzentfrei deutsch.

Einer seiner Komplizen soll etwa 40 Jahre alt sein und schwarze Haare haben. Der dritte etwa 45-jährige Täter soll sehr dick und auffällig klein gewesen sein.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer (0511) 109-5555.

r.

Anzeige