Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Neues Café „List:Ich“ eröffnet an der Steinriede in der List
Hannover Aus den Stadtteilen Ost

Nachfolger von „Das Rockzipfel“: Neues Café „List:Ich“ eröffnet an der Steinriede in der List

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 22.07.2019
Starten den Neuanfang: Sabine Stockmann und Janit Indra. Quelle: Christian Behrens
List

Kleine Kinder gehören künftig nicht mehr zur Hauptkundschaft im Café von Sabine Stockmann. Ihr neuer Laden ist zwar am alten Platz an der Steinriede 9 mitten in der List, allerdings ist das Café „List:Ich“ nicht wie der Vorgänger „Das Rockzipfel“ vor allem ein Eltern-Kind-Treffpunkt, sondern eine stylische Kaffeebar mit goldenen Lampenschirmen, anthrazitfarbenen Wänden sowie jeder Menge Grünpflanzen, die wie ein schwebender Garten über den Gästen hängen.

Neues Café am alten Standort: Der List bleibt das Paar treu. Quelle: Christian Behrens

Jahrelang war die Spielecke das Zentrum des Ladenlokals, jetzt haben sich Stockmann und ihr Lebensgefährte Janit Indra einen anderen gastronomischen Traum erfüllt. Zum Neuanfang gehört nicht nur das komplett renovierte Lokal sondern auch eine umfangreiche Speisekarte mit Waffeln, Flammkuchen, Quiche, Quark und Kuchen sowie diversen Pastagerichten – alles selbst gemacht sowie vorwiegend saisonal und regional. Das Gastronomenpaar freut sich auf den Neustart in ihrem geliebten Stadtteil, Stammgäste dürften ihnen sicher sein. Dass an der Steinriede künftig nicht mehr die Kinder im Fokus stehen, wird dem Paar nicht fehlen. Die beiden planen selber Nachwuchs.

Barbetrieb bis nach Mitternacht

Bis dahin müssen sie allerdings lange in ihrem Laden stehen: Öffnungszeiten sind dienstags bis donnerstags von 12 bis 23 Uhr, freitags und sonnabends von 12 bis 2 Uhr sowie sonntags von 12 bis 22 Uhr. Montags bleibt der neue Lister Treffpunkt geschlossen.

Mehr zum Thema:

Eltern-Kind-Café und mehr: Wie Hannoveraner ihr Hobby zum Beruf machen

Von Susanna Bauch

Künstler eröffnet Ausstellung an Bodo Linnemanns altem Wirkungsort – und fast der gesamte Casa-Freundeskreis kommt zur Eröffnung im heutigen Reimanns Eck.

21.07.2019

Die Stadt will die Schäden an der Holzterrasse der Fridtjof-Nansen-Schule beheben – diese macht seit mittlerweile sieben Jahren Probleme. Schon kurz nach der Errichtung sollen die ersten Holzbohlen gebrochen sein. Vor drei Jahren sanierte die Stadt sogar irrtümlich die falsche Terrasse.

24.07.2019

Aus Protest gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Pflege halten eine Woche lang Betroffene eine Mahnwache an verschiedenen Standorten in Hannover ab. Donnerstag und Freitag stehen sie am Kröpcke.

11.07.2019