Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Taxi verletzt Zehnjährigen schwer
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Taxi verletzt Zehnjährigen schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 05.07.2012
Von Mathias Klein
Ein Zehnjähriger musste nach einem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Symbolfoto
Kleefeld

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Junge in der Kapellenstraße in Kleefeld zwischen zwei parkenden Autos auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 63-jähriger Taxifahrer, der mit seinem Wagen auf der Straße unterwegs war, konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Der Junge erlitt schwere Beinverletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer (0511) 1091888 zu melden.mak

Das Toilettenhaus am Vahrenheider Markt ist wegen mutwilliger Beschädigung regelmäßig dicht. Die Betreiberfirma Ströer repariert jetzt seit vier Monaten die technische Anlage.

Susanna Bauch 05.07.2012

Das riesige Areal der Genossenschaftsakademie in Isernhagen-Süd wurde von einem privaten Investor übernommen. Der will das Areal zu einem Wohnhaus mit Pferdeställen für die Eigennutzung umbauen.

Susanna Bauch 08.07.2012

Ein Jahr nach Fertigstelliung des Liliencronplatzes muss Enercity für die Verlegung von Fernwärmetrasse Teile des Pflasters wieder aufreißen. Rund sechs Wochen wird die Maßnahme dauern.

Susanna Bauch 04.07.2012