Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Trio raubt Seniorin auf offener Straße aus
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Trio raubt Seniorin auf offener Straße aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:04 04.09.2013
Symbolfoto Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Die Rentnerin hatte sich am Dienstag gegen 9.30 Uhr vor der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Leiblstraße aufgehalten, als sie einen dunklen PKW bemerkte. Die drei Insassen, ein Fahrer und zwei Frauen, winkten die 79-Jährige herbei, um sich nach dem Weg zum nächsten Krankenhaus zu fragen. Nach einem kurzen Gespräch attackierten die Frauen plötzlich die Seniorin und rissen an ihrem Schmuck am Hals sowie an den Armen. Nachdem das Trio mit dem Auto in Richtung der Groß Buchholzer Straße flüchtete, bemerkte die 79-Jährige, dass die Täter ihre Halskette sowie Teile ihres Armbandes geraubt hatten.

Bei allen drei Räubern soll es sich um Südländer handeln. Der Fahrer des PKW ist 30 bis 40 Jahre alt und trug ein quer gestreiftes T-Shirt, vermutlich in den Farben grün/weiß. Während eine der Frauen nicht näher beschrieben werden kann, ist ihre Komplizin zirka 30 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat schwarze, auffallend straff nach hinten gebundene Haare mit einem Mittelscheitel und war dunkel gekleidet.

Anzeige

Hinweise zur Tat und den unbekannten Tätern nimmt die Ermittlungsgruppe Trickdiebstahl beim Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3116 entgegen.

r.

Nadine Wolter 10.10.2013
Anzeige