Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd 13-Jährige bei Unfall mit Stadtbahn schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Süd 13-Jährige bei Unfall mit Stadtbahn schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 10.12.2009
Anzeige

Ein 13-jähriges Mädchen hat Donnerstagmorgen kurz vor 8 Uhr beim Überqueren der Gleise an der Hildesheimer Straße / Ecke Abelmannstraße eine Stadtbahn übersehen, ist von dieser erfasst und schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich die 13-jährige Fußgängerin in einer Personengruppe in der Mitte der Hildesheimer Straße, unmittelbar vor den dort entlang führenden Stadtbahngleisen aufgehalten. Offensichtlich ohne auf eine von rechts kommende und in Richtung stadtauswärts fahrende Stadtbahn zu achten, betrat das Mädchen den Gleiskörper.

Die 51 Jahre alte Stadtbahnfahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 13-Jährige wurde vom Triebwagen der Bahn erfasst und zu Boden geschleudert. Sie kam schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen.