Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd 48-Jähriger von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Süd 48-Jähriger von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 17.01.2011
Ein 48jähriger Fußgänger wurde von einer Stadtbahn erfasst und verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden.
Ein 48jähriger Fußgänger wurde von einer Stadtbahn erfasst und verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Quelle: Martin Steiner
Anzeige

Sonntagabend gegen 19.50 Uhr ist ein 48 Jahre alter Fußgänger an der Garkenburgstraße (Döhren) von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Mann die Gleise der Stadtbahn, vom südlichen Gehweg der Garkenburgstraße aus, in Höhe der Thurnitistraße überqueren wollen. Dabei übersah er offensichtlich die von rechts kommende Stadtbahn der Linie 8, die in Richtung Hauptbahnhof fuhr.

Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung wurde der 48-Jährige von dem Triebwagen erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden.

Die Stadtbahnstrecke war während der Unfallaufnahme gesperrt. Bis etwa 21 Uhr wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

red