Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Boehringer startet Mitte März
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Boehringer startet Mitte März
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 20.02.2012
Von Conrad von Meding
Das Tierimpfstoff-Forschungslabor von Boehringer ist fast fertiggestellt. Quelle: Archivfoto
Kirchrode

Zwei Prozesse von Ansiedlungskritikern sind noch anhängig. Im Normenkontrollverfahren gegen die Baugenehmigung der Stadt ist bereits die zweite Instanz angerufen. Im anderen Verfahren gegen das Gewerbeaufsichtsamt war im Januar der Vergleich gescheitert, der Start der Verhandlung war daher für Mitte Februar angesetzt. Boehringer hatte zugesagt, bis dahin keine Gentechnikversuche in dem Laborgebäude vorzunehmen. Daran fühle man sich gebunden, teilte der Sprecher jetzt mit.

Weil die Verhandlung allerdings verschoben wurde und noch kein neuer Termin anberaumt ist, will die Firma nicht unbegrenzt warten. „Boehringer Ingelheim hat eine gültige Genehmigung und wird mit den Laborarbeiten beginnen“, heißt es aus der Unternehmenszentrale: „Nach gegenwärtiger Planung werden die wesentlichen Laborarbeiten erst Mitte März aufgenommen.“

med

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Der Versuch, den Konflikt um das neue Impfstoffzentrum von Boehringer außergerichtlich beizulegen, ist gescheitert. Die zwei von der Bürgerinitiative unterstützten Kläger haben einem Vergleichsvorschlag des Gerichts nicht zugestimmt.

Conrad von Meding 25.01.2012

Die Eröffnung des Forschungszentrums in Hannover-Kirchrode wird sich in die zweite Jahreshälfte verschieben. Die Büros sind fertig, in den Laboratorien wird noch gearbeitet: ein Rundgang über die Boehringer-Baustelle.

Conrad von Meding 18.12.2011

Überraschender Etappensieg für die Gegner der Boehringer-Ansiedlung in Kirchrode: Beim Erörterungstermin am Freitag vor dem Verwaltungsgericht vereinbarten die Parteien, die Einigung in einem außergerichtlichen Vergleich herbeiführen zu wollen.

Conrad von Meding 03.12.2011

72 Kleingärten in Kirchrode können geräumt werden. Kleingärtner und Investor erzielten eine Einigung, bei der alle Pächter entschädigt werden. Der Verkauf hatte im Sommer 2011 viel Aufregung verursacht.

Conrad von Meding 17.02.2012

Ein Postbote hat am Donnerstagmorgen im Stadtteil Mittelfeld ein Feuer entdeckt und damit drei Menschen möglicherweise das Leben gerettet. Die alarmierten Feuerwehrleute befreiten ein Ehepaar und ihren Sohn. Zwei der Hausbewohner mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.

17.02.2012

Aufpflasterungen, Senkrechtparkplätze und 14 neue Bäume: Die Modernisierung der Wiehbergstraße zwischen Neckar- und Brückstraße soll im Sommer beginnen. Der Bezirskrat hat die Pläne der Stadt einstimmig angenommen, im Detail aber einiges kritisiert.

Michael Zgoll 16.02.2012