Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd GAF zeigt Bilder des „Stern“-Fotografen Harald Schmitt
Hannover Aus den Stadtteilen Süd GAF zeigt Bilder des „Stern“-Fotografen Harald Schmitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 18.05.2018
Staatsbesuch: Erich Honecker in Sambia.
Staatsbesuch: Erich Honecker in Sambia. Quelle: Harald Schmitt
Anzeige
Südstadt

 Es sind Szenen vor, während und nach dem Umbruch, die Schmitt eingefangen hat: aus der DDR, Polen, Litauen, Lettland, der Sowjetunion. Seit 1977 arbeitete der Fotograf beim „Stern“, war bis 1982 akkreditierter Korrespondent des Magazins in Ost-Berlin. In dieser Zeit begleitete er Erich Honecker nach Japan und Sambia und fotografierte Reportagen über die sozialistischen Nachbarländer. Im Jahr 1983 wurde das Visum von der DDR-Regierung nicht mehr verlängert. Danach arbeitete Harald Schmitt von der Hamburger „Stern“-Zentrale aus bis 2011 in der ganzen Welt. Schmitt wurde sechsmal mit dem prestigeträchtigen World Press Photo Award ausgezeichnet.

Die Vernissage der Ausstellung beginnt am Mittwoch, 16. Mai, um 19 Uhr in der Galerie an der Seilerstraße 15d. Die „Bilder, die Geschichte schreiben“ sind bis zum 17. Juni donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Von Johanna Stein