Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd 450 Schüler aus Bemerode bewegen sich
Hannover Aus den Stadtteilen Süd

Hannover-Bemerode: 450 Schüler aus Bemerode bewegen sich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.06.2019
Die Mädchen und Jungen der Grundschule Am Sandberge freuen sich über die Teilnahme am Bewegungspass. Quelle: privat
Bemerode

Mehr Bewegung an der frischen Luft und weniger Schülerfahrten mit Elterntaxis – beides will die Grundschule Am Sandberge gemeinsam mit dem TSV Bemerode fördern. Dafür führen die Schule und der Sportverein den Bewegungspass ein. Die Idee dahinter ist einfach, aber wirkungsvoll: Jedes Mal, wenn die Kinder den Hin- und Rückweg zur Schule oder zum Kindergarten zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad bestreiten, unterschreiben die Eltern ein Feld im Bewegungspass. Für Sport- oder Schwimmabzeichen sowie Vereinsaktionen gibt es einen Stempel. Fleißige Sammler werden mit Überraschungen belohnt, zudem können sie an einer Preisverlosung teilnehmen.

Das Konzept hat sich bereits bewährt. Bei der dritten Auflage des Bewegungspasses nehmen in diesem Jahr regionsweit 46 Vereine teil. Sie haben bereits rund 16.500 Pässe an Kinder vergeben. „Wir sind von der Aktion begeistert“, sagt Matthias Battefeld, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hannoversche Volksbank, die das Projekt finanziell unterstützt. Zum einen nehme dadurch die Zahl der Elterntaxis ab, wodurch die Verkehrssituation entschärft werde. Zum anderen animiere die Aktion zur Bewegung an der frischen Luft. Und schließlich ermögliche sie den Kindern, das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu erlernen, sagt Battefeld.

Auch die Grundschule Am Sandberge will ihre Schüler ermutigen, sich mehr zu bewegen. „450 Kinder machen bei uns mit“, sagt Schulleiterin Petra Behre. Dabei zählt: Wer sich bewegt, gewinnt. Hat ein Kind 20 Unterschriften gesammelt, gibt es eine Überraschung. Sind bis spätestens 21. Juni mindestens zwei Stempel auf dem Pass, dürfen die Mädchen und Jungen an einer Preisverlosung teilnehmen. Die feierliche Preisvergabe ist für Sonntag, 8. September, beim Regions-Entdeckertag geplant.

Weitere Informationen zu der Aktion gibt es unter sportregionhannover.de/bewegungs-pass-fuer-kids oder unter tsvbemerode.de.

Von Jacqueline Hadasch

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne Reparatur und neuen Kessel müsste die Bücherei an der Peiner Straße für lange Zeit geschlossen bleiben. Die Bezirksratsbetreuerin lässt einen Satz zum Neubau eines Stadtteilzentrums fallen – doch Details verrät sie nicht.

10.06.2019

Knapp 25 Hannoveraner philosophieren in einer Arztpraxis gemeinsam mit Philosoph Achim Sohns. Im Mittelpunkt stand das über 100 Jahre alte Werk „Der Untergang des Abendlandes“ des Geschichtsphilosophen Oswald Spenglers.

15.05.2019

Weil das Außengelände der Kita Ratz und Rübe aktuell nicht nutzbar ist, wandern die Kinder donnerstags jetzt in den Soccerpark in Wülfel aus. Die Tobe-Lösung hat die SPD-Politikerin Brigitta Miskovic gemeinsam mit Soccerpark-Chef Frank Hartmann gefunden.

11.05.2019