Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Polizei nimmt mutmaßliche Trickdiebe fest
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Polizei nimmt mutmaßliche Trickdiebe fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 17.10.2014
Die Polizei hat zwei mutmaßliche Trickdiebe festgenommen.
Die Polizei hat zwei mutmaßliche Trickdiebe festgenommen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Bemerode

Aufgefallen waren die Männer einem Beamten, der privat an der Namedorfstraße unterwegs war. Gegen 16:40 Uhr sah er einen 41-Jährigen aus einem Golf aussteigen und in Richtung Gärtnerweg gehen. Weil der Mann sich mehrfach umschaute, alarmierte der Polizist seine Kollegen. Diese kontrollierten den VW, in dem der 33-jährige Fahrer telefonierte. Zur gleichen Zeit bemerkte der Beamte in zivil den zweiten Tatverdächtigen, der zum Auto zukam.

Als dieser die Kontrolle bemerkte, blieb er stehen und machte kehrte - lief aber direkt dem Zivilbeamten in die Arme. Nach Aussagen eines Anwohners war offenbar ein Unbekannter in der Wohnung einer 81-jährigen Seniorin gewesen. Er hatte sie nach einem Zettel und einem Stift gefragt, sie in ein Gespräch verwickelt und offenbar versucht an Geld zu kommen.

Beide Männer wurden wegen des Verdachts auf Trickbetrug festgenommen, später nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder freigelassen.

r.

16.10.2014
Margret Jans-Lottmann 16.10.2014