Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Überfall auf 18-Jährigen
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Überfall auf 18-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 12.05.2014
Die Polizei bittet um Mithilfe. Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige
Hannover

Gegen 05:40 Uhr stieg der junge Mann an der Fiedelerstraße vom Hauptbahnhof kommend aus der Stadtbahn aus. Zwei Männer folgten ihm und fragten ihn noch am Bahnsteig nach seinem Handy.

Als das Opfer die Herausgabe ablehnte, schlug ihm einer der beiden Räuber mit der Faust ins Gesicht. Sein Komplize schubste ihn anschließend den Treppenabgang vom Bahnsteig herunter. Als der 18-Jährige auf dem Boden lag, trat ihm ein Täter mehrfach gegen den Kopf, während der andere Angreifer die Taschen durchsuchte.

Anzeige

Schließlich griff sich dieser das Mobiltelefon und das Duo flüchtete mit der Beute in unbekannte Richtung. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Die beiden Täter sind etwa 1,80 Meter groß, etwa 20 Jahre alt und schlank. Beide haben kurze dunkle Haare und ein südeuropäisches Aussehen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter (0511) 109-3615.

09.05.2014
07.05.2014