Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen 33-Jährige wegen versuchter Tötung festgenommen
Hannover Aus den Stadtteilen 33-Jährige wegen versuchter Tötung festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 18.07.2015
Anzeige
Hannover

Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die Frau und der Mann auf einer öffentlichen Toilette an der Ecke von Brüderstraße und Herschelstraße (Mitte) verabredet, um anscheinend ein Drogengeschäft abzuwickeln. Darüber gerieten beide in Streit, der eskalierte: Die Frau zückte ein Messer und stach mehrfach auf den 38-Jährigen ein.

Eine Zeugin bekam dies mit und zog die Angreiferin vom Opfer weg. Außerdem alarmierte sie Rettungskräfte. Die Täterin flüchtete derweil zu Fuß in Richtung Steintor. Polizisten nahmen sie kurze Zeit später an der Odenstraße widerstandslos fest.

Das Opfer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, der Zustand sei stabil, teilt die Polizei mit.

Gegen die 33-Jährige wird wegen versuchter Tötung ermittelt, sie soll einem Haftrichter vorgeführt werden.

sbü