Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Schwer verletzt: 22-Jähriger prallt gegen Ampel
Hannover Aus den Stadtteilen Schwer verletzt: 22-Jähriger prallt gegen Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 05.02.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der 22-Jährige war gegen 4 Uhr mit seinem Honda Accord auf der Bückeburger Allee unterwegs. Da er nach Polizeiangaben mit überhöhter Geschwindigkeit in den Tönniesbergkreisel fuhr, verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen schleuderte über die Grünfläche in der Mitte des Kreisel und prallte gegen eine Ampel. 

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. Nach Angaben der Polizei stand der 22-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinfluss

Anzeige

Den Schaden am Auto beziffert die Polizei mit 10.000 Euro.

frs