Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Vahrenheide Bothfelder losen für den guten Zweck
Hannover Aus den Stadtteilen Vahrenheide Bothfelder losen für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 17.11.2017
Die Abschlussveranstaltung der Lotterie findet am 14. Dezember im Stadtteiltreff Sahlkamp statt.  Quelle: Archiv
Anzeige
Vahrenheide/Sahlkamp/Bothfeld

Der Hauptpreis der Stiftungslotterie ist in diesem Jahr ein Reisegutschein im Wert von 1000 Euro, gespendet von hanova. Ein Los kostet einen Euro, sechs Stück kosten 5 Euro. Insgesamt gehen 6500 Lose in den Verkauf, durch die insgesamt 200 Preise gewonnen werden können.

Viele Geschäfte im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide und auch einige in der Innenstadt verkaufen die Lose, eine Übersicht ist im Internet unter www.stadtteilstiftung.de zu finden. Wer den Weg sparen möchte, kann die Lose einfach per E-Mail an stadtteilstiftung@htp-tel.de oder unter 60 69 88 02 bestellen. Auch bei verschiedenen Veranstaltungen gibt es Lotterielose: Beim Labeser Krippenspiel in der St.-Nathanael-Gemeinde am 2. und 3. Dezember, beim Adventsmarkt Sahlkamp am 8. Dezember und beim Bothfelder Weihnachtsmarkt am 9. Dezember.

Anzeige

Der Reinerlös der Stiftungslotterie geht an zwei Kinderprojekte: das Schülerprojekt „Bildungseimer“ der IGS Vahrenheide/Sahlkamp, Gewinner des Wettbewerbs „Projekt des Jahres 2017“, und das Kinder- und Jugendprojekt der Nathanaelgemeinde.

Bei der Abschlussveranstaltung am 14. Dezember um 17.30 Uhr im Stadtteiltreff Sahlkamp, Emstraße 15, wird bekannt geben, welches Projekt im kommenden Jahr gefördert wird.

jst