Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 10° Regenschauer
Hannover Aus den Stadtteilen Vahrenwald

Vahrenwald

Drei Männer zwischen 19 und 22 Jahren sollen am Sonntagabend ein illegales Autorennen durch Hannover veranstaltet haben. Sie ignorierten laut Polizei rote Ampeln, nutzten Kreisverkehre in falscher Richtung und überholten mehrfach andere Autofahrer. In Stöcken wurden die Wagen beschlagnahmt.

13.07.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Mehrere junge Männer haben am Sonnabend auf der Autobahn 37 zwischen Burgdorf und Hannover für Aufsehen gesorgt. Ein Autofahrer rief die Polizei, weil die Verdächtigen sich gegenseitig vermeintliche Schusswaffen zeigten. Die Beamten konnten die beiden Transporter schließlich in Vahrenwald stoppen und durchsuchen.

12.07.2020

Die Autos einer muslimischen Familie in Hannover sind mit Schweinehack beschmiert worden. Die Opfer kritisieren nun die Polizei, weil diese die Tat nicht als rassistisch motiviert wertet. Hinter dem Ganzen steckt offenbar ein seit Jahren hartnäckig geführter Nachbarschaftsstreit. Die Beschuldigten sehen sich ebenso als Opfer.

10.07.2020

Seit sechs Jahren unterstützt der deutsch-russische Verein Märchenkoffer Kinder und Eltern mit Migrationshintergrund dabei, in Hannover Fuß zu fassen – mit Sprachkursen, aber auch mit gemeinsamen Kochaktionen und Ausflügen. OB Belit Onay lobte bei der Geburtstagsfeier das Engagement.

05.07.2020
Anzeige

Fünf Männer aus Albanien sollen in Hannover-Vahrenwald binnen knapp fünf Wochen mit Drogenverkäufen 60.000 Euro Gewinn gemacht haben. Erreichbar waren sie über eine Telefon-Hotline – ähnlich wie eine im März verurteilte Drogenbande.

22.06.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Eine 45-Jährige und ein zwei Jahre älterer Komplize sollen monatelang in Hannover EC-Karten gestohlen und damit Geld abgehoben haben. Die in der vergangenen Woche veröffentlichten Fotos der beiden führten nun zu ihrer Festnahme. Die Polizei wirft den Verdächtigen fünf Taten mit einem Gesamtschaden von 6000 Euro vor.

12.05.2020

Ein Sprung vom Balkon bewahrte eine 31-Jährige nicht vor 15 Messerstichen – doch die in Hannover-Vahrenwald wohnende Frau überlebte die Attacke ihres eifersüchtigen Ehemanns im September 2019. Der 34-Jährige legte in einer Neuauflage des Prozesses am Montag ein Geständnis ab. Auch die beiden Söhne des Paares waren im Gerichtssaal.

12.05.2020

Der Sitzungskalender der Bezirksräte in Hannover ist durcheinander geraten. Einige treffen sich erst wieder im Juni, andere aber auch ganz regulär schon im Mai. Die Sitzungsorte sind bunt durcheinandergewürfelt – und die Ausweichquartiere in Rathaus oder HCC stoßen hier und da auf Vorbehalte.

09.05.2020

Mit Konzerten im Innenhof muntern Musiker die Bewohner des AWO-Seniorenzentrums Vahrenwald auf. Die Senioren, die wegen der Corona-Pandemie seit Wochen keinen Besuch empfangen dürfen, sind von den Konzerten begeistert. Dank der Unterstützung der Postcode-Lotterie sollen nun weitere Auftritte folgen.

04.05.2020
Anzeige

Aktuelle Videos