Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West 13-Jährige nach Zusammenstoß mit Audi TT schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen West 13-Jährige nach Zusammenstoß mit Audi TT schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:51 23.04.2013
Anzeige
Hannover

Ein 24-Jähriger war am Abend mit seinem Audi TT auf dem Ricklinger Stadtweg aus Richtung Fischerhof kommend unterwegs. An der Haltestelle "Linden-Fischerhof" fuhr er mit seinem Wagen an einem haltenden Bus links vorbei, wobei er über eine Sperrfläche fuhr. Zur gleichen Zeit verließ das Mädchen den Bus und wollte vor dem Bus die Straße überqueren.

Als sie an der Fußgängerampel bei Rot auf die Fahrbahn trat, wurde sie von dem Audi erfasst. Die 13-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in eine Klinik.

Anzeige

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen.

r.

Nach dem Feuer im Bootshaus des Deutschen Ruder-Clubs (DRC) hat jetzt die Staatsanwaltschaft gegen einen 39-Jährigen Anklage erhoben.

Michael Zgoll 24.04.2013

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag ein Auto in Oberricklingen in Brand gesetzt. Der Wagen ist komplett ausgebrannt. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

21.04.2013

Ein 26-Jähriger hat in Wettbergen seine Ex-Freundin mit einem Messer schwer verletzt. Zuvor war offenbar ein Streit zwischen den beiden eskaliert. Die 24-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

19.04.2013