Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West 23-Jähriger durch Messerstich verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen West 23-Jähriger durch Messerstich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 14.03.2013
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Nach ersten Ermittlungen der Polizei trafen sich die beiden Bekannten zunächst in der Hengstmannstraße. Sie gerieten in Streit, der 23-Jährige wurde von dem 29-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Auf der Ritter-Brüning-Straße eskalierte die Situation dann weiter, der 23-Jährige wurde durch einen Messerstich verletzt. Der Angreifer konnte zunächst flüchten.

Das Opfer suche selbstständig ein Krankenhaus auf, deren Mitarbeiter dann die Polizei einschalteten. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Messerstecher noch am Abend festnehmen und auch die Tatwaffe in der Wohnung sicherstellen. Da der Mann alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er konnte anschließend die Polizeiwache wieder verlassen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Anzeige

frx