Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Brandstifter zünden Kiosk an
Hannover Aus den Stadtteilen West Brandstifter zünden Kiosk an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 02.03.2012
Von Vivien-Marie Drews
Unbekannte haben den Kiosk von Erol Türk angesteckt. Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Vor drei Wochen hat er einen Kiosk in Limmer eröffnete – nun steht Erol Türk vor dem Aus. Unbekannte Täter haben den kleinen Laden in der Harenberger Straße in der Nacht zu Freitag in Brand gesetzt. „Wir hatten noch keine Versicherung für das Geschäft abgeschlossen. Das Geld fehlte“, sagt Türk.

Brandermittler haben den ausgebrannten Kiosk am Freitag untersucht und Spuren sichergestellt. Dem Vernehmen nach fanden sie dort die Überreste eines Molotowcocktails. Lautstarke Geräusche hatten einen Anwohner gegen 2.50 Uhr aus dem Schlaf gerissen; kurz darauf sah er, dass der Kiosk in Flammen stand. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Hinweise auf ein rechtsextremistisches Motiv haben die Beamten nicht.

Nach einer ersten Bestandsaufnahme musste Erol Türk gestern eine ernüchternde Bilanz ziehen: Der Großteil seines Warenbestandes wurde zerstört. Türk begann sofort mit den Aufräumarbeiten, schon bald will er seinen Laden wieder öffnen. „Seit der Eröffnung vor drei Wochen haben sich die Geschäfte gut entwickelt. Es kamen immer mehr Kunden zu uns“, sagt Türk und hofft, dass sie weiter zu ihm halten werden. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit herabfallenden Ästen und durch Wurzeln aufgetriebenen Gehwegen haben die alten Pappeln in der Ricklinger Dannenbergstraße immer wieder für Unmut gesorgt. Jetzt hat die Stadt fast alle Pappeln in der Allee gefällt und durch junge Amberbäume ersetzt.

02.03.2012

Der Verein Waspo Hannover soll vor dem Bezirksrat Linden-Limmer begründen, weshalb er das Freibad des Fössebades nicht mehr öffnen will. Einstimmig beschloss das Gremium, die Leitung der Fössebad Betriebsgesellschaft zu einer Anhörung in die nächste Bezirksratssitzung einzuladen.

02.03.2012

Die Stadt hat den Anwohnern der Franz-Nause-Straße den Zeitplan für den Umbau des Ortseingangs Limmer vorgestellt: In den Sommermonaten werden zunächst einige Abwasserkanäle erneuert. Anfang September beginnen dann die Modernisierungsarbeiten.

02.03.2012