Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Hannover Aus den Stadtteilen West Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 04.12.2014
Einen der beiden Täter konnten die Beamten der Polizei noch vor Ort festnehmen. Sein Komplize flüchtete durch das Fenster. Quelle: Archiv (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Wie die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, ereignete sich der Einbruch gegen 21.30 Uhr im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Dreikreuzenstraße. Eine 57-jährige Mieterin hatte ungewöhnliche Geräusche aus der Wohnung unter sich wahrgenommen. Ihr 46-jähriger Lebensgefährte wollte nach dem Rechten schauen, wobei er bereits im Treppenhaus die offenbar aufgebrochene Wohnungstür sah. Er schlich sich in die Wohnung und beobachtete zwei ihm unbekannte Männer, die gerade die Schränke im Schlafzimmer durchwühlten. Daraufhin verließ er umgehend die Wohnung und alarmierte die Polizei.

Die Beamten trafen kurz darauf ein und konnten einen der mutmaßlichen Täter noch im Flur des Wohnhauses festnehmen. Sein Komplize sprang aus einem Fenster der Wohnung und flüchtete. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg.

Anzeige

Bei dem Festgenommenen stellten die Beamten gestohlenen Schmuck sicher. Der 31-Jährige gestand die Tat gegenüber der Polizei. Gegen ihn wird nun ein Verfahren wegen Wohnungseinbruchdiebstahls eingeleitet.

Nach seinem Komplizen wird nun gefahndet. Er ist etwa 25 Jahre alt, hat kurzes dunkles Haar und einen fein konturierten Bart. Er trug bei der Tat einen weißen Pullover und eine Jogginghose mit seitlichen Streifen. Die Polizeiinspektion Ost bittet Zeugen um Hinweise zu dem geflüchteten Täter unter der Telefonnummer (0511) 109-2717.

jos

Rüdiger Meise 04.12.2014
Christian Link 04.12.2014