Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Mann mit Schlagstock fast totgeschlagen
Hannover Aus den Stadtteilen West Mann mit Schlagstock fast totgeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 03.12.2014
Der Tatverdächtige soll noch am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden. Das Opfer befindet sich nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Quelle: Archiv
Anzeige
Linden-Süd

Die beiden Männer hatten sich am Dienstag, 3. Juni, an der Methadonausgabestelle an der Deisterstraße aufgehalten, als der 45-Jährige nach vorausgegangenen Streitigkeiten den 42 Jahre alten Mann mit einem Schlagstock attackierte.

Erst einen Tag später vertraute sich dieser einem Arzt an. Der Gesundheitszustand des Opfers hatte sich rapide verschlechtert.  Daraufhin wies ihn der Arzt in eine Klinik ein, wo lebensgefährliche innere Verletzungen diagnostiziert wurden. Der 42-Jährige wurde notoperiert und befindet sich jetzt außer Lebensgefahr.

Anzeige

Anschließende Ermittlungen führten zu dem Tatverdächtigen. Bei der Festnahme wurde die mutmaßliche Tatwaffe sicher gestellt. Er soll noch am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden.

upe