Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Wieder Feuer in der Wesselstraße
Hannover Aus den Stadtteilen West Wieder Feuer in der Wesselstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 19.02.2014
Von Tobias Morchner
Großeinsatz in Linden-Süd: Die Feuerwehr rückte mit 15 Fahrzeugen an. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Hannover

Anwohner hatten Rauchschwaden aus dem Gebäude aufsteigen gesehen und die Einsatzkräfte verständigt. Die Brandbekämpfer rückten mit 15 Fahrzeugen und 44 Helfern nach Linden-Süd aus. Die Polizei sperrte die Göttinger Straße wegen des Einsatzes zum Teil ab.
Die Helfer konnten den Brandherd schnell ausfindig machen. In einem Kellerverschlag des Gebäudes waren Kleidungsstücke und andere Gegenstände in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Menschen wurden nicht verletzt.

Bei den Ermittlungen der Brandursache berücksichtigten die Experten insbesondere den Umstand, dass es in dem Gebäude bereits Anfang Dezember des vergangenen Jahres zu einem Feuer gekommen war. Damals hatte in einer Toreinfahrt des Mehrfamilienhauses abgestelltes Mobiliar aus bisher unbekannten Gründen Feuer gefangen. Personen kamen auch bei diesem ersten Fall nicht zu schaden. Der Sachschaden wurde damals von der Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt. Auch am Pfingstmontag des vergangenen Jahres musste die Feuerwehr ebenfalls zu einem Brand in der Wesselstraße in Linden-Süd ausrücken. Damals war allerdings ein anderes Gebäude durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen worden.

Anzeige

Die Brandexperten gehen nach ersten Untersuchungen von einer vorsätzlichen Tat aus und ermitteln wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Der entstandene Schaden wird auch ca. 50.000 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer (0511) 109 5555.