Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Post ersetzt Briefkasten
Hannover Aus den Stadtteilen West Post ersetzt Briefkasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:00 18.06.2010
Von Julia Sellner
Anzeige

Der Täter hatte den Briefkasten samt Inhalt gestohlen und damit nicht nur den Postmitarbeiter verblüfft, der mit leeren Säcken wieder abfahren musste. Auch die Anwohner waren verwundert, weil sie plötzlich nicht mehr wussten, wohin mit ihren Briefen. Einige vermuteten sogar, dass die Post den Briefkasten aus Spargründen abgebaut hatte – und waren dementsprechend verärgert. „Wieder mal hat die Post sang- und klanglos zugeschlagen und einen weiteren Briefkasten abgebaut, der für die älteren und zum Teil gehbehinderten Menschen gut erreichbar war“, hatte Norbert Sandermann dem Stadt-Anzeiger geschrieben.

Doch der Ärger richtete sich gegen den Falschen. Die Post hat inzwischen bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet. „Wir gehen zwar nicht davon aus, dass das viel Erfolg haben wird“, sagt Hogardt. „Aber wir versuchen, die Sache aufzuklären.“ Immerhin koste ein Briefkasten mehrere hundert Euro. Ganz zu schweigen von den Briefen, die zusammen mit dem Postkasten verschwunden seien. „Das ist ziemlich außergewöhnlich und meines Erachtens nach noch nie in Hannover passiert“, sagt Hogardt.

Ausrangierte Gartenmöbel, Farb- und Ölreste, Fleischstiegen, ein alter Kühlschrank und weiterer Müll, den Unbekannte an der Bundesstraße 217 zwischen Hauptstraße und Bergfeldstraße abgeladen haben, rufen in Wettbergen Verärgerung hervor.

Bärbel Hilbig 18.06.2010
West Calenberger Neustadt - Ein Fest zum Staunen

Trommeln, Tänze und Tropfen – die Besucher des zehnten Stadtteilfestes rund um den Neustädter Markt in der Calenberger Neustadt ließen sich trotz des Regenwetters die Laune nicht verderben.

18.06.2010

Zwei Schüler haben am Mittwochnachmittag in der Calenberger Neustadt in Hannover eine 71-jährige Frau aus der Leine gerettet. Die zwei 13 und 14 Jahre alten Jungen halfen der Seniorin, die offenbar ins Wasser geschubst worden war, aus dem Fluss.

Tobias Morchner 17.06.2010