Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Schon wieder brennt in Linden ein Keller
Hannover Aus den Stadtteilen West Schon wieder brennt in Linden ein Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 16.09.2011
Wieder ein Kellerbrand in Linden: Zwei Menschen wurden verletzt, als am späten Donnerstagabend ein Feuer am Allerweg in Linden ausbrach. Quelle: Schaarschmidt
Hannover

Am späten Donnerstagabend hat erneut ein Kellerbrand in Linden-Süd Menschenleben gefährdet. Weil das Treppenhaus des betroffenen Gebäudes im Allerweg stark verraucht war, mussten vier Bewohner mit der Drehleiter gerettet werden, darunter eine Hochschwangere. Sie kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Auch eine zweite Person musste in der Klinik behandelt werden.

Ob es wieder Brandstiftung war, konnte Feuerwehrsprecher Clemens Hoppe zunächst nicht sagen. „In dem Keller brannten mehrere Verschläge“, berichtete er. Die Flammen seien zwar schnell gelöscht worden, doch habe die starke Rauchgasentwicklung das Treppenhaus unpassierbar gemacht. An Fenstern im zweiten Stock hätten die Menschen auf Hilfe gewartet.

Das Feuer muss gegen 21:32 Uhr ausgebrochen sein. Die Rettungskräfte erreichten den Einsatzort im Allerweg 15 gegenüber der Einmündung Charlottenstraße schnell, sodass Schlimmeres verhindert wurde.

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 30.000 Euro. Brandermittler haben den Geschehensort am Freitag untersucht und gehen von einer schweren Brandstiftung aus. In letzter Zeit häufen sich die Kellerbrände im südlichen Linden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

Conrad von Meding und Stefanie Gollasch

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Um die umfangreiche Renovierung der Kirche zu unterstützen, verkauft die Bethlehemgemeinde eine Sandsteinfigur. Das Original-Relief mit einer Engelsfigur befindet sich an der Südseite der Kirche in Linden-Nord.

15.09.2011

Bei den Bezirksratswahlen in Ahlem-Badenstedt haben die Grünen ihr Ergebnis von 2006 fast verdoppelt, in Linden-Limmer verfügen sie nun über die Mehrheit im Rat. SPD und CDU haben in beiden Stadtbezirken reichlich Stimmen verloren.

15.09.2011

Im nächsten Frühjahr will die Stadt Fahrbahn und Gehwege der Pestalozzistraße in Linden-Nord komplett erneuert lassen. Einen Teil der Sanierungskosten müssen die Anlieger übernehmen.

15.09.2011