Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Unbekannte überfallen Blinden
Hannover Aus den Stadtteilen West Unbekannte überfallen Blinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 03.12.2014
Symbolbild Quelle: Arno Burgi
Anzeige
Hannover

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der blinde 52-Jährige zu Fuß auf dem linken Gehweg an der Limmerstraße stadtauswärts unterwegs. In Höhe des Heizkraftwerkes näherten sich ihm von hinten drei Unbekannte und zogen ihn in einen Verbindungsweg zwischen der Limmerstraße und der Fössestraße. Die Täter hielten ihn fest und durchsuchten ihn. Sie entnahmen ihm Geldbörse und EC-Karte und zwangen ihn seinen PIN-Code zu verraten.

Nachdem der 52-Jährige diesen genannt hatte, zerstörte einer der Räuber den Blindenstock sowie das Handy des Opfers und flüchtete gemeinsam mit seinen Komplizen in Richtung der Straße Am Küchengarten. Das Opfer erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen. Freitagvormittag stellte der Mann fest, dass bereits ein größerer Geldbetrag von seinem Konto abgebucht worden war und erstattete Strafanzeige.

Anzeige

Die Täter sind etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß. Während zwei Hochdeutsch sprachen, sprach ihr Komplize Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, setzen sich bitte mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 in Verbindung.

mri

03.12.2014
West Hindutempel in Badenstedt - Götter im Gewerbegebiet
Anne Grüneberg 07.06.2014
Anne Grüneberg 07.06.2014