Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Zwei Jungen überfallen und ausgeraubt
Hannover Aus den Stadtteilen West Zwei Jungen überfallen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 15.02.2013
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Badenstedt

Ersten Ermittlungen zufolge waren die beiden Jungen auf dem Weg zur Stadtbahnhaltestelle Am Soltekamp gewesen, als sie auf den Täter trafen.

Er kam auf die zwei zu und pöbelte sie an. Dann bedrohte der Angereifer sie mit einem Messer und forderte ihre Wertsachen, wobei er dem 14-Jährigen das Messer an den Hals hielt. Der Ältere übergab seinen iPod.

Anzeige

Den Zwölfjährigen durchsuchte der Unbekannte und nahm dessen Smartphone Samsung an sich. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute in unbekannte Richtung. Als der 12 Jahre alte Junge gegen 20 Uhr zuhause seiner Mutter von dem Vorfall berichtete, alarmierte diese die Polizei.

Der Räuber ist vermutlich Südländer, hat dunkle Haare, ein markantes Gesicht und trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine dunkle Jacke sowie schwarze Handschuhe.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511/1093920 in Verbindung zu setzen.

dt

Rüdiger Meise 14.02.2013
Rüdiger Meise 14.02.2013