Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Zooviertel Firma gibt Mitarbeitern Hitzefrei
Hannover Aus den Stadtteilen Zooviertel Firma gibt Mitarbeitern Hitzefrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.08.2018
Hitzefrei: Rechtsanwalt Holger Schlode verlässt mit einem Teil seines Teams das Gebäude.
Hitzefrei: Rechtsanwalt Holger Schlode verlässt mit einem Teil seines Teams das Gebäude. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Es sei nicht so, dass es nicht genügend zu tun gäbe, betont Rechtsanwalt und Mitinhaber der Holger Schlode. Dennoch hat die Rechtsanwalts- und Notarskanzlei Brinkmann.Weinkauf im Zooviertel allen Mitarbeitern ab 13 Uhr Hitzefrei gegeben, natürlich bei vollem Lohnausgleich. Die Mitarbeiter, ingesamt hat die Kanzlei rund 50 Beschäftigte, hätten sich in den vergangenen Tage gut geschlagen, sagt Schlode. In dem aufgeheiztem Gebäude ohne Klimanlage sei das Arbeiten bei Raumtemperaturen nicht immer ganz einfach. Deshalb hätten sich die Partner der Kanzlei zum Hitzefrei entschlossen.

„Das ist eine Super-Idee“, sagt Kanzlei-Mitarbeiterin Jessica Czerwonka. „Alle hier haben sich unheimlich gefreut.“ Einige Kollegen hätten sich zum Baden im Schwimmbad verabredet. Czerwonka hat sich für den Nachmittag eine Siesta vorgenommen, falls es nicht zu heiß ist, findet die auf dem Balkon statt.

Das Ricklinger Bad steht für einen ruhigen Nachmittag in der Sonne nicht zur Verfügung: Aufgrund technischer Probleme muss das Freibad schließen.

Von Mathias Klein