Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 1. Mai in Hannover: Appelle an die Solidarität – und ein Plädoyer für die 30-Stunden-Woche
Hannover Aus der Stadt

1. Mai in Hannover: Für Solidarität und die 30-Stunden-Woche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 01.05.2021
Heraus zum 1. Mai, aber mit Abstand und Maske: Nachdem die Maikundgebung des DGB im vergangenen Jahr nur virtuell stattfinden konnte, trafen sich die Gewerkschafter dieses Jahr wieder leibhaftig auf dem Goseriedeplatz.
Heraus zum 1. Mai, aber mit Abstand und Maske: Nachdem die Maikundgebung des DGB im vergangenen Jahr nur virtuell stattfinden konnte, trafen sich die Gewerkschafter dieses Jahr wieder leibhaftig auf dem Goseriedeplatz. Quelle: Katrin Kutter
Hannover

Es war eine sehr unübliche 1.-Mai-Demo. Nicht nur, dass die laut Deutschem Gewerkschaftsbund (DGB) gut 600 Teilnehmer der Kundgebung zum Tag der Arbei...