Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 48-Jähriger aus Hannover vermisst: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe
Hannover Aus der Stadt

48-Jähriger aus Hannover vermisst: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 16.02.2021
Nach Angaben der Polizei könnte Christian S. einen roten Hartschalenkoffer bei sich tragen.
Nach Angaben der Polizei könnte Christian S. einen roten Hartschalenkoffer bei sich tragen. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Hannover

Die Polizei Hannover sucht nach Hinweisen zum Aufenthaltsort des 48 Jahre alten Christian S. aus Ricklingen. Am Montag hatte sich eine 50-jährige Bekannte des Mannes bei der Polizei gemeldet, und erklärt, sie habe Christian S. seit Sonntag nicht mehr gesehen. Als am Montag dann der Kontakt zu dem 48-Jährigen vollständig abriss, schaltete die Frau die Polizei ein. Die Beamten gehen davon aus, dass in diesem Fall eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann und bitten die Bevölkerung um Hinweise.

Christian S. hatte sich am Montag gegen 11.15 Uhr zuletzt bei seiner Bekannten über einen Messenger-Dienst gemeldet. Er gab an, es gehe ihm nicht gut. Dann brach der Kontakt zu der 50-Jährigen ab. Der Vermisste ist etwa 1,68 Meter groß und hat kurz rasierte Haare. Er hat ein Piercing an der Unterlippe und ist möglicherweise mit einem auffällig roten Hartschalenkoffer unterwegs. Zeugen, die den Gesuchten gesehen haben, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Ricklingen unter Telefon (0511) 1093017 zu melden.

Von Tobias Morchner