Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 52.000 Euro Sozialabgaben hinterzogen: Strafbefehl gegen Gastronom aus Hannover
Hannover Aus der Stadt

52.000 Euro Sozialabgaben hinterzogen: Strafe für Gastronom aus Hannover 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 12.05.2021
Schon Mitte 2019 durchsuchte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls das Restaurant des 63-Jährigen. Nun sind die Ermittlungen abgeschlossen.
Schon Mitte 2019 durchsuchte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls das Restaurant des 63-Jährigen. Nun sind die Ermittlungen abgeschlossen. Quelle: Paul Zinken/dpa (Symbolfoto)
Hannover

Ein 63-jähriger Gastronom aus Hannover hat einen Strafbefehl über 13.500 Euro wegen Schwarzarbeit erhalten. Wie das Hauptzollamt mitteilt, soll der Re...