Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt A 2 bei Wunstorf wird bis Ende November zur Baustelle
Hannover Aus der Stadt A 2 bei Wunstorf wird bis Ende November zur Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 11.10.2018
Nadelöhr: Auf der Autobahn 2 bei Wunstorf-Kolenfeld wird ab Montag rund eineinhalb Monate gebaut. Quelle: Christian Elsner (Archiv)
Wunstorf

Auf der Autobahn 2 wird ab Montag (15. Oktober) eine neue Baustelle eingerichtet. Die Landesstraßenbaubehörde muss bei Wunstorf-Kolenfeld einen Verkehrszeichenmast austauschen, der bei einem Lkw-Unfall beschädigt wurde. Die gesamten Arbeiten sollen eineinhalb Monate andauern, da es sich um eine aufwendige Maßnahme handle. „Es kann nicht nur der Mast ausgetauscht werden“, sagt Behördenleiter Friedhelm Fischer. Durch den Unfall sei auch das Fundament beschädigt worden, weshalb auch dieses erneuert werden muss.

Während der Bauarbeiten reduziert sich die Anzahl der Fahrstreifen Richtung Berlin von drei auf zwei. „Sofern es bautechnisch möglich ist, wird die Sperrung zeitweise auf den Standstreifen reduziert“, so Fischer. Die Arbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein, „witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich“. Die Baukosten werden seitens der Landesbehörde mit rund 210.000 Euro veranschlagt.

Von pah

Die Leibniz-Universität begrüßt 5300 Erstsemester zum Studienstart. Die Begrüßungsshow im Lichthof der Uni läuft gleich zweimal und wird außerdem in mehrere Hörsäle übertragen.

15.10.2018

Im Konflikt um die Umbenennung der Hindenburgstraße lädt der stellvertretende Bezirksbürgermeister Wilfried Engelke (FDP) jetzt zu einer neuen Diskussion am Donnerstag, 18. Oktober, ein.

16.10.2018

Stau auf der Autobahn 2 bei Langenhagen: Dort war am Vormittag bei einem Unfall ein Auto auf die Seite gekippt.

11.10.2018