Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das Fanfaren-Corps Laatzen gewinnt die Goldene Fanfare auf dem Schützenfest
Hannover Aus der Stadt

Alles zur Goldenen Fanfare 2019 auf dem Schützenfest Hannover

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 12.07.2019
So sehen Sieger aus: Das Fanfaren-Corps Laatzen gewinnt die Goldene Fanfare 2019. Quelle: Samantha Franson
Hannover

Blechbläser spielen Pop-Songs, und der Boden bebt im Festzelt auf dem Schützenplatz: Die HAZ hat am Mittwoch wieder zum Wettstreit um die Goldene Fanfare im Festzelt Alt Hanovera eingeladen.

+++ Der Sieger: Das Fanfaren-Corps Laatzen

Am Ende ist es eng: Im Finale stehen das Fanfaren-Corps Laatzen und der Fanfarenzug Meißendorf. Moderator Jan Sedelies will ganz sicher gehen und lässt das Publikum mehrmals abstimmen – dann steht fest: Die Laatzener gewinnen zum ersten Mal den HAZ-Wettbewerb Goldene Fanfare.

+++ Das Finale: Das Fanfare-Corps Laatzen

+++ Das Finale: Der Fanfarenzug Meißendorf

+++ Fünfter Auftritt: Die Königliche Braut

Die wohl außergewöhnlichsten Teilnehmer sind auch in diesem Jahr die Musiker der 20-köpfigen Brassband Die Königliche Braut aus Linden, der Nordstadt und Ricklingen. Als einzige Kombo haben sie auch einen Sänger dabei, der wie seine Kumpanen im blauen Overall mit goldenem Hut und Gummistiefeln auftritt. Die Musik ist eine Mischung aus Polka, moderner Blasmusik und Performance-Kultur. Dazu gibt es absurde Texte wie „Disko, laber, laber, laber, ich will diskutieren!“.

+++ Vierter Auftritt: Fanfarenzug Thönse

Wie es sich anfühlt, die Trophäe mit nach Hause zu nehmen, das wissen die Musiker vom Fanfarenzug Thönse nur zu gut. Der Zug ist von Beginn an beim HAZ-Wettbewerb dabeigewesen – und konnte ihn schon dreimal für sich entscheiden (2015, 2017 und 2018). Zugegeben: Im vergangenen Jahr hatte HAZ-Redakteur und Moderator Jan Sedelies spontan alle vier Teilnehmer zu Siegern gekürt. In diesem Jahr setzen die Musiker auf die Achtzigerjahre mit Hits wie „Girls Just Wanna Have Fun“ und „Life Is Life“.

+++ Dritter Auftritt: Der Fanfaren-Corps Laatzen

Das Fanfaren-Corps Laatzen stellt sich zum zweiten Mal dem Wettkampf im Alt Hanovera auf dem Schützenplatz. Bei der allerersten Ausgabe der Goldenen Fanfare im Jahr 2015 unterlagen die Musiker im Finale nur knapp dem Fanfarenzug Thönse. In diesem Jahr setzen die Bläser auf deutschsprachige Musik wie „1000 Mal berührt“, „Major Tom“ und „Pure Lust am Leben“.

+++ Zweiter Auftritt: Der Fanfarenzug Meißendorf

Neu dabei ist der Fanfarenzug Meißendorf, der sich bereits vor 54 Jahren gegründet hat und in diesem Jahr schon auf dem Schützenfest der Konkurrenten in Thönse aufgetreten ist. Der Zug setzt auf partytaugliche Hits wie DJ Ötzis „Hey Baby“.

+++ Erster Auftritt: Marching Band Flying Drums

Wie modern Fanfarenmusik sein kann, zeigt die Marching Band Flying Drums aus Hannover, die in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum feiert. Seit drei Jahren stellen sich die Flying Drums der Konkurrenz bei der Goldenen Fanfare, sie zählten im vergangenen Jahr zu den vier Gewinnern.

+++ Die besten Fotos des Abends im Alt Hanovera:

Der Wettbewerb geht auf dem diesjährigen Schützenfest bereits in die fünfte Runde.

Fünfter Wettbewerb – und schon Kult

Der Wettbewerb geht auf dem diesjährigen Schützenfest bereits in die fünfte Runde. Und wieder entscheidet das Publikum, welcher Fanfarenzug neben der symbolträchtigen Goldenen Fanfare auch eine Partyausstattung durch die Brauerei Herrenhausen gewinnt.

Die Goldene Fanfare 2019: Um dieses Prachtstück geht es im Alt Hanovera. Quelle: J. Stein
Moderator Jan Sedelies begrüßt die Musikzüge und Gäste. Quelle: J. Stein

So schön war die „Goldene Fanfare“ in den vergangenen Jahren

2018: Gleich vier Gewinner bei "Goldener Fanfare"

2017: And the winner is ... Thönse

2016: Leinegarde gewinnt die „Goldene Fanfare

2015: Thönse holt den Titel

Von Johanna Stein und Sebastian Stein

Aus der Stadt Die tägliche Hannover-Glosse Lüttje Lage: Urlaub am Meer

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Urlaub am Meer.

03.07.2019

Der CDU-Kreisverband Hannover hat Eckhard Scholz zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl gekürt. Dabei benannte der ehemalige VWN-Manager erstmals auch Eckpunkte seiner politischen Pläne.

12.08.2019

In Hannover werden im Tagesdurchschnitt etwa 33.000 Pakete zugestellt. Das führt zu Problemen mit wild parkenden Paketfahrzeugen und hoher Abgasbelastung. Die Stadt und große Paketzusteller wollen das ändern – und starten ein bemerkenswertes Logistik-Projekt in Linden.

12.07.2019