Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt „Alternativer Wohngipfel“: In Niedersachsen fehlen 100.000 Wohnungen
Hannover Aus der Stadt

„Alternativer Wohngipfel“: In Niedersachsen fehlen 100000 Wohnungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 05.11.2019
Sie fordern eine neue Wohnungspolitik (von links nach rechts): Meike Janßen (SoVD), Lars Niggemeyer (DGB), Jürgen Schneider (Selbsthilfe Wohnungslose), Matthias Günther (Vorstand des Eduard-Pestel-Instituts). Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Bei einem sogenannten alternativen Wohngipfel für Niedersachsen haben Vertreter der Landesarmutskonferenz von der Landespolitik nachdrücklich ei...