Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Betrugsprozess: 90-Jährige zahlt 15.000 Euro an falschen Handwerker
Hannover Aus der Stadt

Amtsgericht Hannover: Falscher Handwerker betrügt Seniorin um 15.000 Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.11.2021
Der Angeklagte ist nicht vor Gericht erschienen – bereits zum zweiten Mal wegen einer angeblichen Gehirnerschütterung.
Der Angeklagte ist nicht vor Gericht erschienen – bereits zum zweiten Mal wegen einer angeblichen Gehirnerschütterung. Quelle: Philipp Schulze/dpa (Symbolbild)
Hannover

Etwas gebeugt sitzt die 90-Jährige auf der Bank vor dem Amtsgerichtssaal 2186. Die rechte Hand auf dem Gehstock. Sie hat große Mühe, sich an der Unter...